Sie sind hier: Landratsamt | Geschäftsverteilung | Schriftgröße
AUFBauaufsicht und Sicherheitsrecht

Allgemeine Informationen

 

Im Rahmen ihrer Tätigkeit als Bauaufsichtsbehörde hat das Bauamt darüber zu wachen, dass bei der Errichtung, Änderung, Nutzungsänderung und Beseitigung sowie bei der Nutzung und Instandhaltung von Anlagen die öffentlich-rechtlichen Vorschriften eingehalten werden (Art. 54 Abs. 2 BayBO). Es hat das Recht zur Baukontrolle, darf Sachverständige hinzuziehen, Baueinstellungen und Nutzungsuntersagenungen anordnen und den Abbruch von ungenehmigten oder sicherheitsgefährdenden Bauten veranlassen.

Weiterhin überwacht die Bauaufsichtsbehörde Bauvorhaben bei der Bauausführung und überprüft den Eingang erforderlicher Bescheinigungen wie der Anzeige der Nutzungsaufnahme und der Fertigstellung, Bestätigungen über Brandschutz und Standsicherheit und führt Schnurgerüstabnahmen durch.

Auch die Verfolgung von baurechtlichen Ordnungswidrigkeiten ist Aufgabe der Bauaufsichtsbehörde.

Anschrift

Landratsamt Rottal-Inn - Bauamt
Ringstraße 4
84347 Pfarrkirchen
Telefon: 08561/20-300
Fax: 08561/20-353
E-Mail: bauamt@rottal-inn.de

Öffnungszeiten

Mo - Fr 8.00 - 12.00 Uhr, Mo u. Do 13.30 - 16.00 Uhr

Für Sie zuständig

AnsprechpartnerTelefonTelefaxZimmer Nr.e-mail
Bernhard Ganghofer
Sachbearbeiter
08561/20-33608561/20-353 330E-Mail-Adresse des Ansprechpartners
Roland Kranz
Sachbearbeiter
08561/20-33108561/20-353331E-Mail-Adresse des Ansprechpartners
Elfriede Schallmoser
Sachbearbeiterin
08561/20-33508561/20-353336E-Mail-Adresse des Ansprechpartners
Adolf Heuwieser
Techniker
08561/20-32808561/20-353337E-Mail-Adresse des Ansprechpartners
Johann Hofbauer
Techniker
08561/20-33308561/20-353 333E-Mail-Adresse des Ansprechpartners

Schließen


So können Sie die Schriftgröße anpassen:

Halten Sie die Strg-Taste gedrückt und drehen Sie am Rad Ihrer Maus.

oder

Zum Vergrößern: Drücken Sie die Strg-Taste und gleichzeitig +.
Zum Verkleinern: Drücken Sie die Strg-Taste und gleichzeitig -.

Drücken Sie die Strg-Taste und gleichzeitig 0 um zum Standard zurückzukehren.