Sie sind hier: Landratsamt | Geschäftsverteilung | Schriftgröße
AUFGruppenleitung Tiefbau
  • Investitionsplanung für Kreisstraßen
  • Investitionsplanung für Brücken
  • Festlegung der Unterhaltungs- und Erhaltungsmaßnahmen
  • Auswahl von Ingenieurbüros
  • Durchführung von Plangenehmigungs- und Planfeststellungsverfahren
  • Sicherheits-Audit
  • Fachtechnische Prüfung von Zuwendungsmaßnahmen nach Art. 13 c FAG (Elementarschäden) der Kommunen des Landkreises
  • überörtliche Verkehrsschauen an Kreisstraßen                              
  • Beratung der Gemeinden in tiefbautechnischer Hinsicht
  • Erstellung von Vorentwurfs-, Entwurfs-, Ausführungs- und Bestandsunterlagen Projektbezogen
  • Erstellung von Leistungsverzeichnissen, Wertung der Angebote, vorbereiten der Vergabe, Bauleitung und Abrechnung von Straßenbaumaßnahmen, Ingenieurbau-werke, Lichtzeichenanlagen und Tiefbaumaßnahmen bei Landkreisobjekten Projektbezogen
  • verkehrsrechtliche Anordnung als Straßenbaubehörde Projektbezogen
  • Abnahme der Bauwerksbewehrung Projektbezogen
  • Abwicklung der Gewährleistung Projektbezogen
  • Abrechnung von Baumaßnahmen (Prüfung der Mengen, Prüfung der Abschlagsrechnungen und Schlussrechnung) Projektbezogen
  • Leitung und Überwachung von Vermessungsarbeiten Projektbezogen

Anschrift

Tiefbau
Benk 6
84347 Pfarrkirchen
Telefon: 08561/20-900
Fax: 08561/20-909
E-Mail: tiefbau@rottal-inn.de

Öffnungszeiten

Mo - Fr 8.00 - 12.00 Uhr, Mo - Do 13.30 - 16.00 Uhr

Für Sie zuständig

AnsprechpartnerTelefonTelefaxZimmer Nr.e-mail
Jürgen Neurath
Sachgebietsleiter
08561/20-91208561/20-909912E-Mail-Adresse des Ansprechpartners
Christian Ritzinger
Stellvertretender Sachgebietsleiter
08561/20-91408561/20-909914E-Mail-Adresse des Ansprechpartners

Schließen


So können Sie die Schriftgröße anpassen:

Halten Sie die Strg-Taste gedrückt und drehen Sie am Rad Ihrer Maus.

oder

Zum Vergrößern: Drücken Sie die Strg-Taste und gleichzeitig +.
Zum Verkleinern: Drücken Sie die Strg-Taste und gleichzeitig -.

Drücken Sie die Strg-Taste und gleichzeitig 0 um zum Standard zurückzukehren.