Sie sind hier: Tourismus | Naturerfahrung | Schriftgröße
Der Landkreis und seine Gemeinden
Pfarrkirchen Gemeinden Gemeinden Gemeinden Eggenfelden Gemeinden Gemeinden Simbach a.I. Gemeinden Gemeinden Gemeinden Gemeiden Gemeinden

Naturschutzgebiete im Landkreis Rottal-Inn

Nachdem das bekannte "Europareservat Unterer Inn" (externer Link) bereits sehr lange besteht, wurde mit der "Vogelfreistätte Salzachmündung" 1992 ein weiteres Vogelschutzgebiet ausgewiesen. Mit dem geplanten "Feuchtgebiet bei Reslberg" (Gemeinde Markt Triftern) könnte bald schon ein Dritter im Bunde das Trio vervollständigen.

Naturschutzgebiete werden vor allem dann ausgewiesen, wenn dies für die Erhaltung einer seltenen Tier- und Pflanzenwelt notwendig ist und sich andere Sicherungsmaßnahmen, wie z. B. Förderprogramme als nicht tauglich herausgestellt haben. Neben den Nationalparks besitzen Naturschutzgebiete deshalb den stärksten Schutzstatus.

Schließen


So können Sie die Schriftgröße anpassen:

Halten Sie die Strg-Taste gedrückt und drehen Sie am Rad Ihrer Maus.

oder

Zum Vergrößern: Drücken Sie die Strg-Taste und gleichzeitig +.
Zum Verkleinern: Drücken Sie die Strg-Taste und gleichzeitig -.

Drücken Sie die Strg-Taste und gleichzeitig 0 um zum Standard zurückzukehren.