Sie sind hier: Wirtschaft | Energie und Klimaschutz | Schriftgröße

Geothermieprojekt Simbach-Braunau

Ziel des Projektes war die Entwicklung einer innovativen geothermischen Fernwärme-Versorgung der Städte Braunau (Oberösterreich) und Simbach am Inn (Bayern). Dazu wurde eine Tiefengrundwasserleite mit Heißwasservorkommen in etwa 2.000 m Tiefe angezapft.

 

 

Der 36 Meter hohe Bohrturm war 1999 für die vier Monate andauernde Tiefbohrung wie ein Wahrzeichen der Stadt Simbach am Inn.

 

Schließen


So können Sie die Schriftgröße anpassen:

Halten Sie die Strg-Taste gedrückt und drehen Sie am Rad Ihrer Maus.

oder

Zum Vergrößern: Drücken Sie die Strg-Taste und gleichzeitig +.
Zum Verkleinern: Drücken Sie die Strg-Taste und gleichzeitig -.

Drücken Sie die Strg-Taste und gleichzeitig 0 um zum Standard zurückzukehren.