Sie sind hier: Wirtschaft | Energie und Klimaschutz | Schriftgröße

Thermografie-Aktion Rottal-Inn 

Dies ist eine Gemeinschaftsaktion von

  • Landkreis Rottal-Inn
  • Sparkasse Rottal-Inn
  • Volks- und Raiffeisenbanken im Landkreis Rottal-Inn
  • Ingenieurbüro Ellinger, Roßbach
  • iGK Ingenieurgesellschaft Klein GmbH, Pfarrkirchen
  • Kreishandwerkerschaft mit den Fachbetrieben der Bau-, Heizung-Sanitär-Spengler-, Maler-, Schreiner und Zimmererinnung
  • Bund Naturschutz, Kreisgruppe Rottal-Inn

Mit diesem Verbund stehen für den Hausbesitzer, der Energiekosten senken will, von der Analyse über die Ausführung von baulichen Maßnahmen bis hin zur Finanzierung und Fördermöglichkeiten die richtigen Ansprechpartner zur Verfügung.
 
Durch die Kooperation der Partner und Bündelung der Aufträge kann ein deutlich verbilligter Preis angeboten werden (üblicher Marktpreis zwischen 300 und 400 Euro):

  • 190 €  / Außenaufnahmen mit Bericht
  • 240 €  / Außen- und Innenaufnahmen mit Bericht

Dieses Angebot gilt bis zum 31.12.2009.
 
Was bekommt man für sein Geld?
Nach Eingang der unterschriebenen Anmeldung wird durch einen beteiligten Energieberater telefonisch der Ausführungstermin der Thermografieaufnahmen mitgeteilt. Dies erfolgt in der Regel zwei Tage vorher und ist witterungsabhängig. Thermografieaufnahmen werden in der Nacht gemacht und können nur bei einer Außentemperatur von unter 0° erfolgen. Die Gebäude müssen entsprechend beheizt sein.
 
Die Aufnahmen werden in der Regel nur von der Außenhülle des Gebäudes angefertigt. Innenaufnahmen können notwendig werden, wenn eine oder mehrere Seiten des Gebäudes unzugänglich oder abgeschirmt sind (z. B. von Holzverschalung, Bewuchs) oder im Innenbereich Schimmel oder feuchte Stellen vorhanden sind.
Die Anwesenheit des Hausbesitzers ist nur bei den Innenaufnahmen erforderlich.
 
Zwischen 4 und 10 Thermografie-Aufnahmen (bei Reihenmittelhäusern weniger) werden für das Gebäude gemacht. Weiter wird ein Bericht erstellt, der eine kurze Einführung in das Infrarot-Thermografieverfahren enthält und Hinweise, wie man Thermografie-Aufnahmen interpretieren kann. Der Bericht mit den Aufnahmen und die Zusammenfassung der Ergebnisse sowie Hinweise zu möglichen Maßnahmen werden innerhalb von 8 Wochen nach Anmeldeschluss an den Hausbesitzer übergeben. Der Rechnungsbetrag ist dann sofort fällig.

 
Die Thermografieaufnahmen werden durch folgende Unternehmen ausgeführt:

 

 

Sanieren mit Durchblick, Energiesparpotentiale am Haus finden – mit der Wärmebildkamera!

Unternehmen im Landkreis Rottal-Inn die Thermografie-Aufnahmen anbieten:

Anbieter Gebäude-Thermografie im Landkreis Rottal-Inn | PDF 10 KB

 

 
Landratsamt Rottal-Inn – Wirtschaftsförderung   

 

  

 

Schließen


So können Sie die Schriftgröße anpassen:

Halten Sie die Strg-Taste gedrückt und drehen Sie am Rad Ihrer Maus.

oder

Zum Vergrößern: Drücken Sie die Strg-Taste und gleichzeitig +.
Zum Verkleinern: Drücken Sie die Strg-Taste und gleichzeitig -.

Drücken Sie die Strg-Taste und gleichzeitig 0 um zum Standard zurückzukehren.