Sie sind hier: Wirtschaft | Wirtschaftsförderung | Schriftgröße

Key Technologies in Bavaria 

Bayern International, ein Unternehmen der Bayerischen Staatsregierung zur Förderung der Außenwirtschaft, bewirbt weltweit das Projekt „Key Technologies in Bavaria“.

 

In der Firmendatenbank "Key Technologies in Bavaria" stellt Bayern International kostenlos umfassende Informationen über bayerische Unternehmen, Institutionen aus Forschung, Technologietransfer und Netzwerkmanagement, aber auch über Fachbehörden und Verbände bereit. Sie ist zweisprachig und steht tagesaktuell als Online-Firmendatenbank zur Verfügung und kann somit auch für Recherchen genutzt werden.

 

Unternehmen aus dem Landkreis Rottal-Inn, die sich einer der Schlüsseltechnologien zuordnen können, haben sich bereits mit detaillierten Unternehmensdaten darstellen lassen.

 

Hier finden Sie die „Key Technologies in Bavaria“- Unternehmen aus unserem Landkreis | externer Link
Möchten Sie mit Ihrem Unternehmen präsent sein, dann tragen Sie sich kostenlos ein.

 

Folgende Schlüsseltechnologien sind in der aktuellen Version in der Datenbank erfasst, damit sind insgesamt 20 Branchen abgedeckt:

  • Automobilindustrie
  • Bahntechnik
  • Bauwirtschaft
  • Biotechnologie
  • CallCenter
  • Chemie
  • Elektrotechnik und Elektronik
  • Energietechnik
  • Finanzdienstleistungen
  • Informations- und Kommunikationstechnologie
  • Logistik
  • Luft- und Raumfahrtindustrie & Satellitennavigation
  • Maschinenbau
  • Mechatronik
  • Medien
  • Medizintechnik
  • Nanotechnologie
  • Neue Werkstoffe
  • Photonik
  • Umwelttechnologie

 

 

 

Für Sie zuständig

Ansprechpartner Telefon Telefax Zimmer Nr. E-Mail
Martin Siebenmorgen
Sachbearbeiter
08561/20-132 08561/20-77 268 S06 EMail

Schließen


So können Sie die Schriftgröße anpassen:

Halten Sie die Strg-Taste gedrückt und drehen Sie am Rad Ihrer Maus.

oder

Zum Vergrößern: Drücken Sie die Strg-Taste und gleichzeitig +.
Zum Verkleinern: Drücken Sie die Strg-Taste und gleichzeitig -.

Drücken Sie die Strg-Taste und gleichzeitig 0 um zum Standard zurückzukehren.