Sie sind hier: Wirtschaft | Wirtschaftsstandort | Schriftgröße

 

Seit Jahren wartet die Region östlich von München vergeblich auf die dringend benötigte Verbesserung der Infrastruktur. Der Ausbau der Bahnstrecke München-Mühldorf- Burghausen/Freilassing ist genauso überfällig wie die direkte Bahnanbindung an den Flughafen München.

 
In der Region haben sich nun die Landkreise Rottal-Inn, Mühldorf a. Inn, Altötting, Erding, Ebersberg zusammengeschlossen und mit der Flughafen München GmbH die „Initiative Airportbahn Südostbayern“ gegründet, um der Forderung nach dem Bahnausbau Nachdruck zu verleihen.

 

Die wirtschaftliche Ausgangsposition unserer Region ist gut. Um die Entwicklungsmöglichkeiten zu nutzen, benötigen wir jedoch dringend den seit Jahren geforderten Infrastrukturausbau.
Ohne Infrastrukturausbau wird es kein Wachstum geben, sondern Abbau von Investitionen, Betrieben und Arbeitsplätzen. Hier besteht aber heute Handlungsbedarf. In zehn Jahren ist es zu spät!

Der Flughafen München trägt erheblich zur Standortqualität in Südostbayern bei. Aufgrund der Nähe zu diesem internationalen Luftverkehrsknotenpunkt siedeln sich hier seit Jahren Logistiker, Dienstleistungsbetriebe und produzierendes Gewerbe an.

 
Doch ist der südostbayerische Raum bislang - trotz seiner geografischen Nähe zum Flughafen München - nur sehr unzulänglich angeschlossen. Wirtschaftliche Wachstumsimpulse des Flughafens können sich daher in der Region leider nur begrenzt entfalten.

 

Deshalb fordert die Initiative „Airport-Bahn Südostbayern“ eine leistungsfähige, effiziente Bahnanbindung des südostbayerischen Raums. Es ist Fakt, dass dieser Infrastrukturausbau ein umfassendes Entwicklungspotential – sowohl für die Region, als auch für den Flughafen – erschließen würde!

  

Weitere Infos: www.airportbahn.de | externer Link

 

 

 

Schließen


So können Sie die Schriftgröße anpassen:

Halten Sie die Strg-Taste gedrückt und drehen Sie am Rad Ihrer Maus.

oder

Zum Vergrößern: Drücken Sie die Strg-Taste und gleichzeitig +.
Zum Verkleinern: Drücken Sie die Strg-Taste und gleichzeitig -.

Drücken Sie die Strg-Taste und gleichzeitig 0 um zum Standard zurückzukehren.