Wie läuft die Impfung gegen Covid-19 ab?

Im Folgenden erklären wir Ihnen, was Sie bei Ihrem Termin im Impfzentrum erwartet und wie die Impfung gegen das Coronavirus abläuft.

Anhand einer Bildergalerie erhalten Sie einen ersten Eindruck über die Räumlichkeiten im Impfzentrum des Landkreises Rottal-Inn. 

Generelle Hinweise

  • In Deutschland gibt es keine Impfpflicht – die Impfung erfolgt auf freiwilliger Basis  
  • Die Impfung gegen Covid-19 ist für jeden kostenfrei
  • Bitte betreten Sie das Impfzentrum (Rottgauhalle, Grafenweg 11, 84307 Eggenfelden) nur, wenn Sie auch einen Termin haben
  • Das Impfzentrum ist nach dem Einbahnstraßensystem aufgebaut, BRK-Mitarbeiter führen Sie zusätzlich von "Station zu Station"
  • Das Impfzentrum ist barrierefrei
  • Der Eingang ist groß ausgeschildert
  • Auf dem Gelände vor der Einrichtung finden Sie ausreichend Parkplätze

Der Ablauf

Schritt 1
Ankunft im Impfzentrum

Unmittelbar nach Betreten des Impfzentrums wird bei Ihnen von einem Mitarbeiter des Impfzentrums Fieber gemessen.

Sofern alles in Ordnung ist, begeben Sie sich wie in einer Arztpraxis an die Rezeption und melden sich an. Dort werden Ihnen alle wichtigen Dokumente ausgehändigt.

Wichtig: Sollten Sie vor Ihrem Termin krank werden bzw. Symptome verspüren, melden Sie sich telefonisch im Impfzentrum unter 08721/1209973 und sagen Sie Ihren Termin ab, damit dieser sogleich wieder neu vergeben werden kann. Sie erhalten ebenfalls einen neuen Termin zugeteilt. 

Schritt 2
Wartebereich

Im Wartebereich haben Sie die Möglichkeit, sich die ausgehändigten Unterlagen durchzulesen und die Dokumente auszufüllen.

Zudem erhalten Sie über einen großen Bildschirm weitere Informationen zur Impfung und zur Arbeit des BRK.  

Schritt 3
Arztzimmer - Medizinische Aufklärung und Impfung

Als nächstes werden Sie in das Arztzimmer geben, wo Sie als erstes von einem Arzt über die Impfung aufgeklärt werden. 

Sollten Sie noch irgendwelche Fragen haben, können Sie diese jederzeit stellen.

Sofern Sie bereit sind, die Impfung anzutreten, erhalten Sie die Corona-Impfspritze in den Oberarm.

Schritt 4
Beobachtungsraum

Die letzte Station, bevor Sie das Impfzentrum wieder verlassen, ist der Beobachtungsraum.

Dort verweilen Sie noch kurze Zeit nach der Impfung, die Mitarbeiter des BRK sehen regelmäßig nach Ihnen und vergewissern sich, dass alles in Ordnung ist. 

Sollten Sie sich unwohl fühlen, befinden sich in diesem Raum mehrere rote Notfall-Tasten an den Wänden, mit denen Sie einen Mitarbeiter des BRK rufen können. Im Fall von Komplikationen ist außerdem ein Erste Hilfe-Zimmer eingerichtet.

Schritt 5
Verlassen des Impfzentrums

Beim Verlassen des Impfzentrums melden Sie sich noch kurz am Schalter bei einem Mitarbeiter, der Ihre erfolgte Impfung zur Kenntnis nimmt. 

Das Impfzentrum des Landkreises Rottal-Inn

Durch Klick auf die Fotos öffnet sich die Bildergalerie.

Die Corona-Impfungen führt das BRK Rottal-Inn durch
Die Corona-Impfungen führt das BRK Rottal-Inn durch
Im Arztzimmer finden die medizinische Vorbesprechung und die Impfung statt
Im Arztzimmer finden die medizinische Vorbesprechung und die Impfung statt
Kurze Wege und barrierefrei: vom Arztzimmer in den Beobachtungsraum
Kurze Wege und barrierefrei: vom Arztzimmer in den Beobachtungsraum
Zur Kontrolle, ob alles in Ordnung ist, geht es in den Beobachtungsraum
Zur Kontrolle, ob alles in Ordnung ist, geht es in den Beobachtungsraum
Für Notfälle ist ein Erste Hilfe-Zimmer eingerichtet
Für Notfälle ist ein Erste Hilfe-Zimmer eingerichtet
Der Ausgangsbereich mit Infoschalter
Der Ausgangsbereich mit Infoschalter

Das Wichtigste kurz erklärt

Was muss man zum Impftermin alles mitbringen? Und wann findet eigentlich die Zweitimpfung statt?

In unserem Q&A zur Corona-Impfung haben wir die wichtigsten Fragen und Antworten kurz und kompakt für Sie zusammengefasst. 

 

Sie wollen sich für eine Corona-Impfung registrieren?

Hier gelangen Sie zum Online-Registrierungsportal. 

Bitte beachten Sie, dass die Vergabe der Impftermine nach Impf-Priorisierung laut nationaler Impfstrategie der Bundesregierung erfolgt.

Sollten Sie Hilfe bei der Anmeldung benötigen, haben wir eine kurze Schritt-für-Schritt-Anleitung für Sie bereitgestellt.