Corona-Impfzentrum Landkreis Rottal-Inn

Das Impfzentrum im Landkreis Rottal-Inn befindet sich in der Rottgauhalle in Eggenfelden.

Grafenweg 11

84307 Eggenfelden

Hinweis: Die Vergabe der Impftermine orientiert sich streng an der Zugehörigkeit der jeweiligen Priorisierungsgruppe. Sollten Sie selbst nicht zur Gruppe mit höchster Priorität gehören, sind Anmeldungen über das Online-Registrierungsportal natürlich trotzdem jederzeit möglich. 

alt="Logo Impfzentrum Rottal-Inn"

Sie benötigen Hilfe bei der Registrierung?

Hier finden Sie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Online-Registrierung für eine Corona-Impfung. 

Vorsicht: Betrüger am Telefon!

Das Polizeipräsidium Niederbayern weist darauf hin, dass derzeit Betrüger bei der Bevölkerung anrufen und sich als Amtsmitarbeiter oder als zuständige Mitarbeiter für die Corona-Impfung im Landkreis ausgeben! 

Gibt es eine Impfpflicht in der Bundesrepublik?

Nein, die Impfung gegen Covid-19 ist freiwillig. Im neuen Infektionsschutzgesetz ist allerdings in Ausnahmefällen eine verpflichtende Impfung für „bedrohte Teile der Bevölkerung“ vorgesehen. Aber sowohl Bundeskanzlerin Angela Merkel als auch Bundesgesundheitsminister Jens Spahn haben betont, dass es keine Impfpflicht geben wird. Auch die Ständige Impfkommission, der Ethikrat und die Leopoldina lehnen eine Impfpflicht ab.

Corona-Impfzentrum

Sie erreichen das Impfzentrum des Landkreises Rottal-Inn telefonisch unter 08721/1209973 

Erreichbarkeit: Mo - Fr 08:00 - 17:00 Uhr

Grundsätzlich besteht auch die Möglichkeit einer telefonischen Registrierung.
Bitte machen Sie davon aber nur Gebrauch, wenn Sie nicht die Möglichkeit einer Online-Registrierung haben oder es Probleme bei der Online-Registrierung gibt.
Bei einem Anruf zur telefonischen Registrierung ist mit längeren Wartezeiten zu rechnen. 

Impfdashboard der Bundesregierung

Fakten zum aktuellen Impfstand in Deutschland finden Sie hier.