09.09.2019 / Karriere

Auszubildende (m/w/d) für den Beruf eines Straßenwärters

Der Landkreis Rottal-Inn sucht zum 01. September 2020


Auszubildende (m/w/d)
für den Beruf eines Straßenwärters


Die Ausbildung dauert drei Jahre. Neben der betrieblichen Ausbildung in der Straßenmeisterei im Kreisbauhof Benk erfolgt die theoretische Ausbildung in der Berufsschule in Würzburg sowie eine überbetriebliche Ausbildung in der Straßenmeisterei Gerolzhofen (www.bbz2wuerzburg.de).

 

Ihr Profil:

  • Sie verfügen mind. über den qualifizierenden Mittelschulabschluss
  • Sie sind gesundheitlich für den Beruf geeignet (Sie erwerben den Führerschein CE mit der Berufsausbildung)
  • Sie haben ein grundlegendes technisches Verständnis und sind handwerklich geschickt
  • Praktische Arbeiten (auch bei jedem Wetter im Freien) machen Ihnen Spaß
  • Sie arbeiten gerne im Team mit anderen Kolleginnen und Kollegen
  • Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit, Organisationsgeschick und Eigeninitiative zeichnen Sie aus

 

 

Wir bieten:

  • vielfältige, anspruchsvolle und interessante Ausbildungsinhalte in einem modernen Betrieb mit modernsten Maschinen
  • aktive Gestaltungsmöglichkeiten
  • nach der Ausbildung Weiterbildungs- und Aufstiegsmöglichkeiten
  • einen Verdienst nach dem TVAöD

 

Schwerbehinderte Bewerber werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

 

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Hans Dureder, Leiter des Fachbereichs Kreisbauhof,
Straßenmeisterei, Tel. 08561 20-902, hans.dureder@rottal-inn.de gerne zur Verfügung.

 

Wenn Sie die Aufgabe interessiert, senden Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung bis spätestens 31.10.2019 an Landratsamt Rottal-Inn, Fachbereich Personal, Postfach 1257, 84342 Pfarrkirchen oder
personalstelle@rottal-inn.de

 

Bitte sehen Sie von der Einsendung von Originalunterlagen ab, da Ihre schriftlichen Unterlagen nicht zurückgesendet, sondern unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet werden.