01.06.2021 / Impfung

Impffortschritt: Erstimpfquote bei 36,4%

Bis einschließlich 30. Mai wurden im Landkreis Rottal-Inn insgesamt 62.950 Impfungen durchgeführt.

Auf das Impfzentrum entfallen davon 31.376 Erstimpfungen sowie 1.699 Impfungen mit Johnson & Johnson, bei den Hausärzten wurden bis dato

11.111 Personen erstgeimpft. Daraus ergibt sich eine Erstimpfquote (inkl. Impfung Johnson & Johnson) von 36,4 Prozent.

Mittlerweile sind 20.463 Personen vollständig geimpft, was einer Impfquote von 16,8 Prozent entspricht.

16.158 Zeitimpfungen wurden im Impfzentrum, knapp 2.600 bei den Hausärzten durchgeführt.