03.11.2020 / Allgemein

Kostenfreie Beratung zu allen beruflichen Fragen-auch zu Corona-Zeiten

Von der Existenzgründung bis zum Wiedereinstieg: Frauen, die berufliche Fragen haben, finden dazu bei der Kreisentwicklung im Landratsamt Rottal-Inn kompetente Unterstützung. Durch die bekannten Umstände wird das Angebot telefonisch stattfinden. Am Mittwoch, 25. November 2020, bietet die Beraterin Gabriele Zacher von 9 bis 16 Uhr Ihre Beratung telefonisch an.

Ob es um den Schritt in die Selbständigkeit, nach der Familienpause oder auf der Suche nach einem neuen Arbeitsplatz geht, Frauen müssen sich immer wieder beruflich neu orientieren. Der Schlüssel zum Erfolg ist eine sorgfältige Vorbereitung und Planung. Wichtig ist dabei, sich über die aktuellen Entwicklungen im Beruf und der jeweiligen Branche zu informieren, berichtet Gabriele Zacher.

Sie steht zu allen Fragen der beruflichen Orientierung und Karriereplanung, Existenzgründung, Weiterbildung, sowie der Vereinbarkeit von Beruf und Familie zur Verfügung. „Wir begleiten und unterstützen Frauen bei der Erarbeitung einer realistischen beruflichen Planung und entwickeln mit ihnen gemeinsame Handlungsmöglichkeiten und Schritte zur Umsetzung. In den Beratungsgesprächen geht es zunächst einmal darum, in vertraulicher Atmosphäre die aktuelle Situation der Ratsuchenden zu analysieren. Dazu gehören die persönlichen Voraussetzungen genauso wie die bisherigen Berufserfahrungen“, erläutert sie.

„Die Verbesserung der beruflichen Perspektiven von Frauen leistet einen wesentlichen Beitrag zur Fachkräftesicherung im Landkreis“ ergänzt Angelika Lemmer vom Fachbereich Kreisentwicklung.

 

Auch im Jahr 2021 werden wieder Termine angeboten werden.

 

Zur Terminvereinbarung und für weitere Informationen können Sie sich gerne bei Frau Gabriele Zacher unter 08541 9032795 oder kontakt@beratung-frauen.de melden.