29.04.2019 / Allgemein

Rottaler Mostkönigin gesucht

Nach der zweijährigen Regentschaft der 2. Rottaler Mostkönigin Juliane Eder wird nun nach einer neuen Mostkönigin für die Zeit 2019/2021 gesucht.

Die Bewerberinnen sollten zwischen 18 und 30 Jahre jung sein und eine Verbundenheit zum Landkreis Rottal-Inn sowie zum ländlichen Bad verspüren. Außerdem wäre auch ein Bezug zur Direktvermarktung von Vorteil, sehr gerne natürlich auch zum Thema Obst und Most – oder einfach nur die Liebe zum Getränk. Selbstsichere und redegewandte Bewerberinnen verfügen über die idealen Eigenschaften einer Mostkönigin. Während der zweijährige Regentschaft sollte außerdem Zeit für Auftritte und Repräsentationen einkalkuliert werden (ca. 40-50 Auftritte pro Jahr). Beispiele hierfür sind die alljährigen Mostwochen, die Rottaler Hoftour und das Erntedankfest in Bad Birnbach. Auftritte sind aber auch bei Veranstaltungen geplant, etwa beim Kreisverbandes für Gartenbau oder auf Tourismus-Messen. Natürlich wird auch die 3. Mostkönigin wieder mit einem hochwertigen Dirndl, Krone und Schärpe ausgestattet. Zur Spesendeckung gibt es eine Aufwandsentschädigung bzw. Kilometergeld. Die Tätigkeit ist ehrenamtlich.

Anmeldung bis 27. Mai 2019 unter mostkoenigin@rottal-inn.de oder bei Bernd Hofbauer • Landratsamt Rottal-Inn Tel.: 08561/20-148

Rottaler Mostwochen 2019 vom 14. September bis 27. Oktober