16.07.2021 - Impfzentrum warnt vor Betrug

Impfwillige erhalten Anruf - angeblich um einen Termin vereinbaren zu können. Dabei wird dann nach Kontodaten gefragt.

 

Das Impfzentrum Rottal-Inn weist nochmals darauf hin, dass niemals durch Mitarbeiter des Impfzentrums Kontodaten abgefragt werden. Die Impfung ist kostenlos. Wer solche Anrufe bekommen hat, soll sich bei der Polizei melden.

Daher der dringende Apell: Gehen Sie nicht auf die Geldforderung ein, geben Sie keine Kontodaten am Telefon preisund nennen Sie keine Details zu Ihren finanziellen Verhältnissen.