Wissenswertes für unsere älteren Mitbürger

Um das Leben auch im Alter unbeschwert genießen zu können, sind weitsichtige Planung und vorausschauendes Handeln nötig. Angesichts eines neuen Altersbildes im Landkreis Rottal-Inn ergreift der Landkreis gezielt Maßnahmen, um Versorgungslücken zu schließen. Auf dieser Basis wurde das Seniorenpolitische Gesamtkonzept entwickelt, das einen Maßnahmenkatalog enthält. Dieser dient der Sicherung bzw. Verbesserung der Versorgungssituation und der Lebensbedingungen älterer und pflegebedürftiger Menschen.

alt=""

Bayerische Demenzwoche - Angebote im Landkreis Rottal-Inn

Niederbayern TV: Lebenslust Gfrein & Lacha

Das Regionalfernsehen Niederbayern TV hat während der Corona Pandemie ein Unterhaltungsprogramm speziell für Seniorinnen und Senioren kreiert, an dem sich fast alle Landkreise aus dem Bezirk beteiligt haben. Jeden Sonntagnachmittag um 15 Uhr sind die neuen Folgen zu sehen. Jeweils dienstags und donnerstags zur gleichen Uhrzeit werden die Sendungen wiederholt. 

Niederbayern TV ist sowohl über Kabel als auch Satellit zu empfangen. 

Angebote für Seniorinnen und Senioren

Hier können Sie gezielt nach Informationen und Angeboten rund um die Themen Pflege, Demenz, Wohnen im Alter und Freizeitangebote für Senioren suchen. Je nach Bedarf finden Sie dort Angebote in Wohnortnähe sowie im gesamten Landkreis.

Demenz

Prognosen gehen nach heutiger Kenntnis von über drei Millionen von Demenz Betroffenen im Jahr 2050 aus. Damit gilt umso mehr: Demenz darf kein Tabuthema sein! Denn nicht nur der Erkrankte bedarf der Hilfe – auch das betroffene soziale Umfeld, insbesondere die Familie darf nicht alleine gelassen werden.

Der Landkreis Rottal-Inn und der runde Tisch Netzwerk Pflege bieten immer wieder informative und hilfreiche Veranstaltungen an. Durch den Dialog sollen mehr Möglichkeiten der Teilhabe von Menschen mit Demenz am gesellschaftlichen Leben und eine demenzfreundlichere Gesellschaft geschaffen werden.

Aktivierungsmöglichkeiten für Menschen mit Demenz

In dieser Rubrik finden Sie zukünftig in unregelmäßigen Abständen kurze Aktivierungsfilme.

Diese können gemeinsam von Angehörigen und Menschen mit Demenz angesehen werden und sollen vor allem auch zum Mitmachen aktivieren. Andererseits sollen die Filme Ihnen als Angehörigen Ideen und Anregungen zur Beschäftigung bieten.

Viel Freude beim Mitmachen!

alt=""
alt=""

Erklärung zu Kurzaktivierungen

Wenn Sie die YouTube-Videos auf www.rottal-inn.de einblenden, werden Daten automatisiert an YouTube übermittelt. Zum Datenschutz

Jetzt aktivieren

Aktivierung zur Weihnachtszeit

Wenn Sie die YouTube-Videos auf www.rottal-inn.de einblenden, werden Daten automatisiert an YouTube übermittelt. Zum Datenschutz

Jetzt aktivieren

Seniorenpolitisches Gesamtkonzept

Ihr Ansprechpartner im Bereich Seniorenarbeit

Die Seniorenbeauftragte für den Landkreis Rottal-Inn steht allen Senioren und deren Angehörigen, aber auch den Seniorenbeauftragten der Gemeinden mit Rat und Tat zur Seite. Bei der Wohnsitzgemeinde können Sie den örtlichen Seniorenbeauftragten oder den Seniorenbeirat erfragen.

Ansprechpartner
Ursula Müller
Kontaktdaten anzeigenKontaktdaten verbergen
Zimmernummer
S08
Telefon
+49 8561 20-192
Telefax
+49 8561 20-77268
Kontakt

So erreichen Sie uns
Landratsamt Rottal-Inn
Bahnhofstraße 19
84347 Pfarrkirchen


Telefon
08561/20-0


Telefax
08561/20-130


E-Mail
Jetzt Kontakt aufnehmen

Rentenangelegenheiten

Auskünfte zu Rentenangelegenheiten finden sie hier.

Wir sind da um zu helfen.