Bereits seit dem Jahr 2009 widmet sich der Landkreis einem Thema, welches heute in der breiten Öffentlichkeit diskutiert wird: dem Thema der Artenvielfalt und dem Schutz heimischer Pflanzen und Tiere.

Bäche, Boden, Biodiversität vorher

Bäche, Böden, Biodiversität

Im Projekt 3 x B für „Bäche, Boden, Biodiversität“ sollen gezielt die für das Rottal typischen Streu- und Nasswiesen erhalten bzw. wieder neu angelegt werden. Hierfür arbeiten die Mitarbeiter des Landratsamtes mit Verbänden, Gemeinden und Privatleuten zusammen, um solche Flächen zu erfassen und zu betreuen.

Bäche, Boden, Biodiversität nachher

Neben dem Schutz der ökologisch wertvollen Wiesenflächen, welche zum Rückzugsraum für seltene Tiere und Pflanzen geworden sind, ist eine weitere Säule dieses Vorhabens die Einbindung der Bürger. Im Dorfwiesenprojekt werden daher unmittelbar an Schulen, Kindergärten oder Sportplätzen die früher weitverbreiteten blütenreichen Dorfwiesen gefördert. Hier können Jung und Alt wieder die Vielfalt heimischer Wiesenblumen erfahren. Gleichzeitig ist dies ein weiterer Schritt hin zum „Insektenfreundlichen Landkreis Rottal-Inn“.

Ihre Ansprechpartner

Ansprechpartner
Josef Mayerhofer
Position
Gruppenleitung Naturschutz
Kontaktdaten anzeigenKontaktdaten verbergen
Zimmernummer
141
Telefon
+49 8561 20-340
Telefax
+49 8561 20-77340

Handel und Verarbeitung geschützter Pflanzen und Hölzer

Nicht nur exotische Tiere wie Schildkröten und Papageien sind durch die Zerstörung ihres Lebensraumes wie durch Wilderei und illegalen Handel immer stärker bedroht.

Auch der Handel mit Tropenhölzern unterliegt daher dem Schutz internationaler Artenschutzabkommen und wird durch die Behörden überwacht.

Weitere Auskünfte hierzu erhalten Sie auch am Landratsamt. Dies gilt auch für Fragen des Verkaufs von Erbstücken (Möbel, Musikinstrumente, Reisemitbringsel), in welchen Bestandteile aus artengeschützten Pflanzen und Tieren verarbeitet wurden.

Ihre Ansprechpartner

Ansprechpartner
Anita Voggenreiter
Kontaktdaten anzeigenKontaktdaten verbergen
Zimmernummer
145
Telefon
+49 8561 20-337
Telefax
+49 8561 20-77340

Alle Aufnahmen aus Foto-Datenbank der UNB des Landratsamtes Rottal-Inn (Urheber UNB, Stand 09.04.2019).

Kontakt

So erreichen Sie uns
Landratsamt Rottal-Inn
Ringstraße 4 - 7
84347 Pfarrkirchen


Telefon
08561/20-0


Telefax
08561/20-130


E-Mail
Jetzt Kontakt aufnehmen

Wir sind da um zu helfen.