Corona-Impfzentrum Landkreis Rottal-Inn

Das Impfzentrum im Landkreis Rottal-Inn befindet sich in der Rottgauhalle in Eggenfelden.

Grafenweg 11

84307 Eggenfelden

Hinweis:

Die Vergabe von Terminen beim Impfzentrum verläuft automatisch durch die deutschlandweit genutzte Registrierungs- und Vergabe-Software. Das System berücksichtigt einen Algorithmus aus Variablen, die dafür entscheidend sind, wie schnell jemand impfberechtigt ist. Dazu gehören neben dem Alter des Impfpatienten in erster Linie auch Vorerkrankungen oder sonstige Gründe, die ihn zu einer Risikogruppe bezüglich der Corona-Infektion zählen lassen, aber selbstverständlich auch die Zugehörigkeit zu einer bestimmten Berufsgruppe. Dementsprechend werden innerhalb einer Priorisierungsgruppe die Menschen nach und nach eingeladen. 
Unabhängig von der Priorisierungsgruppe kann sich bereits jede Bürgerin und jeder Bürger online registrieren! 

alt="Logo Impfzentrum Rottal-Inn"

Vorsicht: Betrüger am Telefon!

Das Polizeipräsidium Niederbayern weist darauf hin, dass derzeit Betrüger bei der Bevölkerung anrufen und sich als Amtsmitarbeiter oder als zuständige Mitarbeiter für die Corona-Impfung im Landkreis ausgeben! 

Aktuelles aus dem Landkreis Rottal-Inn
16.04.2021 / Impfung
Impfzentrum Rottal-Inn informiert: Über 25.000 Impfdosen verabreicht
13.04.2021 / Impfung
Impfstand – Aufruf zur Registrierung
09.04.2021 / Impfung
Impfzentrum Rottal-Inn informiert: Große Lieferungen/ Starker Schub
30.03.2021 / Impfung
Impfstand und zusätzlicher Impfstoff
26.03.2021 / Impfung
Das Impfzentrum informiert
19.03.2021 / Impfung
Impfzentrum Rottal-Inn informiert: seit Freitag, 19.03. wieder Astrazeneca-Impfungen
18.03.2021 / Allgemein, Impfung
Update: AstraZeneca wird wieder geimpft
15.03.2021 / Impfung
Impfen zeigt offenbar erste Wirkung
12.03.2021 / Impfung
Impfzentrum Rottal-Inn informiert
26.02.2021 / Allgemein, Impfung
Bayerische Impfkommission nimmt Arbeit auf – Bayerns Gesundheitsminister Holetschek: Bürger können ab 1. März Anträge auf Einzelfallprüfung für eine Corona-Impfung stellen
26.02.2021 / Impfung
So funktioniert die Impf-Priorisierung
26.02.2021 / Impfung
Mutationen und Impfstand
15.02.2021 / Impfung
Wie viele Menschen sind in unserem Landkreis bereits geimpft?
31.01.2021 / Impfung
Tausendster Bürger über 80 Jahre im Landkreis gegen Corona geimpft
25.01.2021 / Impfung
Impfzentrum Rottal-Inn gestartet
14.01.2021 / Impfung
Wie funktioniert die Online-Registrierung für eine Impfung?
10.01.2021 / Impfung
Freischaltung Registrierungsportal
05.01.2021 / Impfung
Corona-Impfung: großes Interesse - Erste Charge bereits verimpft
01.01.2021 / Impfung
Per Anschreiben informiert: Corona-Impfungen für über 80-Jährige
28.12.2020 / Impfung
Rottal-Inn Kliniken: Beginn der Reihenimpfung der Mitarbeiter
27.12.2020 / Impfung
Impfungen haben begonnen
10.12.2020 / Impfung
Impfzentrum steht bereit
03.12.2020 / Impfung
Impfzentrum kommt nach Eggenfelden

Gibt es eine Impfpflicht in der Bundesrepublik?

Nein, die Impfung gegen Covid-19 ist freiwillig. Im neuen Infektionsschutzgesetz ist allerdings in Ausnahmefällen eine verpflichtende Impfung für „bedrohte Teile der Bevölkerung“ vorgesehen. Aber sowohl Bundeskanzlerin Angela Merkel als auch Bundesgesundheitsminister Jens Spahn haben betont, dass es keine Impfpflicht geben wird. Auch die Ständige Impfkommission, der Ethikrat und die Leopoldina lehnen eine Impfpflicht ab.

Corona-Impfzentrum

Sie erreichen das Impfzentrum des Landkreises Rottal-Inn telefonisch unter 08721/1209973 

Erreichbarkeit: Mo - Fr 08:00 - 17:00 Uhr

Grundsätzlich besteht auch die Möglichkeit einer telefonischen Registrierung.
Bitte machen Sie davon aber nur Gebrauch, wenn Sie nicht die Möglichkeit einer Online-Registrierung haben oder es Probleme bei der Online-Registrierung gibt.
Bei einem Anruf zur telefonischen Registrierung ist mit längeren Wartezeiten zu rechnen. 

Impfdashboard der Bundesregierung

Fakten zum aktuellen Impfstand in Deutschland finden Sie hier.