01.09.2021 - „Spaziergänge 2021“ – Angebote im September

 

Herbstlich geht es mit den Spaziergängen in die kühlere Jahreszeit. Die gleichnamige Broschüre, die jährlich von der Tourismusabteilung am Landratsamt Rottal-Inn erstellt wird, gibt einen Überblick über geführte Wanderungen und informative Exkursionen, die im Landkreis Rottal-Inn angeboten werden. 

 

Einen virtuellen und doch realen Beginn macht die Führung Augmented Reality für Einsteiger auf dem Digitalen Waldlehrpfad im Bürgerwald Eggenfelden am 03. September. Virtuelle 3 D Elemente werden perspektivisch korrekt in die reale Umgebung eingefügt. Die Besucher lernen den Wald so auf völlig neue Art kennen. Die dafür benötigten Geräte können im Rathaus Eggenfelden (Infothek) ausgeliehen werden. Reservierungen erfolgen online unter www.bw.eggenfelden.de oder telefonisch unter T. 08721 708-0. Eigene Kopfhörer sind mitzubringen oder können für je 2 € gekauft werden. Die Tour findet nur bei trockener Witterung statt. Teilnehmer sind angehalten an festes Schuhwerk und geeignete Kleidung für zwei bis drei Stunden im Wald zu denken. Treffpunkt ist um 14:00 Uhr am Haupteingang an der Übersichtstafel des Bürgerwaldes in 84307 Eggenfelden. Eine Anmeldung ist erforderlich. Führung: Wer sich für ein erstes Ausprobieren eine Begleitung wünscht, kann sich zu dieser Tour anmelden, dann wird ein gemeinsamer Besuch organisiert.

 

Weitere Führungen im September sind:

 

Sonntag, 05. September 2021: Herbstlicher Vogelzug an den Stauseen des Unteren Inn
Die Stauseen am Unteren Inn gehören zu den wichtigsten Drehscheiben im interkontinentalen Vogelzug zwischen Europa, Afrika und Asien. Auf den Schlickbänken und seichten Verlandungszonen versammeln sich zahlreiche Watvögel, Enten und andere Wasservögel, um zu rasten. Zu dieser Jahreszeit hält sich die größte Vielfalt an Vogelarten an den Innstauseen auf. Die Biologin Dr. Beate Brunninger geht mit Besuchern zur Vogelbeobachtung an den Eringer Stausee. Eine Anmeldung ist erforderlich. Die Strecke ist für Rollstuhlfahrer noch tauglich, jedoch ist eine Begleitperson zweckmäßig.  

Treffpunkt ist um 10.00 Uhr am Infozentrum Ering, Innwerkstr. 15 in 94140 Ering. Die Führung ist kostenlos. Anmeldung und weitere Infos unter Tel. 08573 1360.

 

Dienstag, 07. September 2021:Rottaler Nordic Walking Tour - Rottauensee Runde

Bei den geführten Nordic Walking Touren können die sportlich fitteren Teilnehmer ihre Kraftausdauer trainieren, während „Einsteiger“ auf kürzeren Routen ihre Kondition langsam steigern können. Ausgebildete Trainer begleiten Sie auf den Touren. Für Mitglieder ist der Kauf eines Tourenpasses freiwillig, Nichtmitglieder können einen Tourenpass für fünf Euro erwerben. Zum Saisonende erhalten Sie dann eine Urkunde, in der die gesamten zurückgelegten Kilometer eingetragen sind.

Die Teilnahme ist kostenlos.

Tour Rottauensee Runde: Länge ca. 8 km/ 10 km, Dauer ca. 2 Std.

Treffpunkt ist um 18.30 Uhr am Parkplatz am Bahnhof in 84389 Kaismühle. Weitere Infos unter Tel. 0171 87 19 517. Termin- und evtl. Streckenänderungen werden immer rechtzeitig im Internet unter www.rottaler-nordic-walking.de veröffentlicht

 

 

Sonntag, 08. September 2021:Wilde Früchtchen

Die Fülle des Herbstes zeigt sich jetzt an Bäumen und Sträuchern. Viele vitaminreiche Beeren und Früchte gibt es zu ernten und zu verarbeiten. Da ist es gut, wenn man die „Guten“ von den „Schlechten“ unterscheiden kann. Die Gärtnerin und Kräuterpädagogin Siglinde Eder gibt zu diesem Thema viele Tipps und Infos, wobei man bei der Führung auch die „guten Wilden“ probieren kann. Zusätzlich gibt es Rezepte zum Nachkochen daheim.

Anmeldung erforderlich unter Tel. 08572 649

Treffpunkt ist um 18:00 in der Schulstraße 3, in 84367 Reut. 

Die Teilnehmergebühr beträgt 7 Euro p. Pers.

Anmeldung erforderlich unter Tel. 08572 649

 

Samstag, 11. September 2021: Heilmittel wohin das Auge schaut und Kraftquellen von Pflanzen und Menschen

Die Kräuterkundige und Heilpraktikerin Astrid Seitz lädt, an diesem Samstag, gleich zu zwei Führungen ein. Bei der ersten Führung, in das Pfarrkirchner Umland, sucht mit den Spaziergängern nach Heilmitteln. Bitte auf geeignetes Schuhwerk achten.

Anmeldung erforderlich unter Tel. 0171 5439217

Treffpunkt ist um 9:00 Uhr an der Bushaltestelle „Neuer Friedhof am Gartlberg in 84347 Pfarrkirchen. Die Teilnehmergebühr beträgt 13 € p. Pers.

 

Bei der weiteren Führung von Astrid Seitz geht es dann um das Thema Kraftquellen von Pflanzen und Menschen, welche die Teilnehmer der Führung gemeinsam nachempfinden. Bitte Brotzeit, ein Sitzkissen und eine Taschenlampe mitbringen und auf geeignetes Schuhwerk achten.

Treffpunkt ist um 17:00 Uhr an der Bushaltestelle „Neuer Friedhof am Gartlberg in 84347 Pfarrkirchen.

Die Teilnehmergebühr beträgt 13 € p. Pers.

Weitere Infos und Anmeldung unter der Tel. 0171 5439217.

 

Sonntag, 12. September 2021: Waldspaziergang, Herbstlicher Vogelzug an den Stauseen des Unteren Inn, Deutscher Denkmaltag in der Prühmühle an der Rott, Alte Mühlen und Sägetechnik in der Prühmühle an der Rott und Führung zum Tag des offenen Denkmals in Gern

 

An diesem Sonntag werden gleich fünf spannende und interessante Führungen angeboten. 

 

Zu einem Waldspaziergang am frühen Morgen, zum und durch den „Doktor“ Wald, lädt die Heilpraktikerin Astrid Seitz ein. Zu dieser Führung bitte eine Brotzeit und ein Sitzkissen mitnehmen und auf geeignetes Schuhwerk achten.

Anmeldung erforderlich unter Tel. 0171 5439217

Treffpunkt ist um 7:00 Uhr an der Bushaltestelle „Neuer Friedhof am Gartlberg in 84347 Pfarrkirchen.

Die Teilnehmergebühr beträgt 13 € p. Pers./ Kinder bis 14 Jahre sind frei.

 

In der weiteren Führung können Sie sich mit der Biologin Beate zur Vogelbeobachtung - und Bestimmung ins Europareservat Unterer Inn aufmachen. Die Stauseen am Unteren Inn gehören zu den wichtigsten Drehscheiben im interkontinentalen Vogelzug zwischen Europa, Afrika und Asien. Auf den Schlickbänken und seichten Verlandungszonen versammeln sich zahlreiche Watvögel, Enten und andere Wasservögel, um zu rasten. Zu dieser Jahreszeit hält sich die größte Vielfalt an Vogelarten an den Innstauseen auf. Eine Anmeldung ist erforderlich. Die Strecke ist für Rollstuhlfahrer noch tauglich, jedoch ist eine Begleitperson zweckmäßig.  

Treffpunkt ist um 10.00 Uhr am Infozentrum Ering, Innwerkstr. 15 in 94140 Ering. Die Teilnehmergebühr ist kostenlos. Anmeldung und weitere Infos unter Tel. 08573 1360.

 

Die Prühmühle an der Rott öffnet zum Tag des offenen Denkmals seine Tore. Die Prühmühle ist ein Rottaler Vierseithof besonderer Art. Er umfasst neben Wohnhaus Stall und Scheune auch eine Mühle und ein Sägewerk. Der Stall ist in den letzten Jahren renoviert und einer neuen Nutzung zugeführt worden.  Dieser, sowie die historische Mühle und das Sägewerk sind an diesem Nachmittag zu besichtigen. Coronabedingt ist eine Anmeldung erforderlich, im Internet unter www.pruemuehle.de oder unter der Tel. 0176 99396748. Keine Teilnahmegebühr.

 

In der Prühmühle findet außerdem an diesem Nachmittag eine Führung statt bei der die besondere Funktionsweise der historischen Mühle und des Sägewerkes vorgestellt und erklärt wird. Beginn der Führung ist um 15:00 Uhr. Coronabedingt ist eine Anmeldung erforderlich, im Internet unter www.pruemuehle.de oder unter der Tel. 0176 99396748. Keine Teilnahmegebühr

 

Zum Tag des offenen Denkmals führt Sie der Stadthistoriker“ Werner Nagel durch das unbekannte Gern!?, der größten erhaltenen Hofmark Altbayerns und gewährt einen lebendigen Einblick, in die Geschichte des Ortes mit seinen zahlreichen Besonderheiten. Hofmark, SchlossÖkonomie mit dem zentralen Gotischen Kasten aus 1512 und dem Oberwirt aus 1544., der Kirche St. Georg inkl. Orgel und Dachstuhl, Burgkeller, Grabplatte Karl von Closen und vieles mehr. Hinweis: Bequeme Schuhe, wetterfeste Kleidung. Die Führung ist auch für Rollstuhlfahrer geeignet.

Treffpunkt ist um 14:00 Uhr an der Schlossökonomie in Gern in 84307 Eggenfelden. Die Teilnehmergebühr beträgt 8 Euro p. Pers.

 

 

Hinweise zu den Angeboten

Bitte beachten Sie, dass bei sämtlichen Angeboten im Rahmen der Spaziergänge eine Anmeldung erforderlich ist.

Des Weiteren kann es aufgrund von Corona vereinzelt zu kurzfristigen Terminverschiebungen oder Absagen kommen. Sämtliche Programmänderungen sind den Veranstaltern und Anbietern vorbehalten. Der Landkreis Rottal-Inn nimmt auf die Angebote keinerlei Einfluss. Etwaige Änderungen können Sie dem Online-Veranstaltungskalender unter www.rottal-inn.de (Tourismus > Veranstaltungen) entnehmen.

 

 

Die Broschüre zu den Spaziergängen 2021 können Sie kostenlos beim Tourismusbüro des Landkreises Rottal-Inn entweder telefonisch unter 08561 20-268 oder per E-Mail: ferienregion@rottal-inn.de anfordern. Alternativ haben Sie auch die Möglichkeit, die Broschüre online durchzublättern oder kostenlos herunterzuladen unter www.rottal-inn.de/tourismus (Randspalte „Tourismus-Publikationen“). Zudem ist die Broschüre bei allen Gemeinden und Banken des Landkreises Rottal-Inn erhältlich.