30.12.2022 / GR+

„Stadt Land zu Fuß“ – Mitmachpreise im Landratsamt ausgelost

Der Landkreis Rottal-Inn hat bei der deutschlandweiten Mitmachaktion „Stadt Land zu Fuß“ den 3. Platz belegt

Der Landkreis Rottal-Inn hatte die Bürgerinnen und Bürger im Herbst 2022 dazu aufgerufen an der deutschlandweiten Mitmachaktion „Stadt Land zu Fuß“ im Aktionszeitraum vom 01. – 21. November 2022 teilzunehmen. „Hintergrund der Aktion, die in Norddeutschland durch die Laufexperten aus Leer ins Leben gerufen worden war, war die Menschen gerade im recht tristen Monat November zu mehr Bewegung an der frischen Luft zu motivieren. Und das hat im Landkreis Rottal-Inn wirklich gut funktioniert.“ zeigt sich Sophia Freudenstein von der Gesundheitsregion plus Rottal-Inn sichtlich zufrieden.

222 Menschen aus dem Landkreis Rottal-Inn haben sich aktiv an der Aktion beteiligt und fußläufig 17.616,12 km gesammelt. „Das ist wirklich eine beachtliche Zahl. Sie alle zusammen sind also knapp 839 km pro Aktionstag zu Fuß unterwegs gewesen, darauf dürfen Sie stolz sein.“ so Landrat Michael Fahmüller bei der Preisverleihung im Landratsamt Rottal-Inn. Beteiligen konnte man sich einzeln als auch in der Gruppe. Unter allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern, die bei der Aktion mitmachten verloste der Landkreis Rottal-Inn in Kooperation mit Intersport Eder Eggenfelden, den Direktvermarktern Rottal-Inn und der Rottal Terme Bad Birnbach Mitmachpreise. Die Gewinner wurden vor Ort per Los gezogen.

Einer von Ihnen war Gerhard Werthmann der als Einzelperson im „offenen Team“ an der Aktion teilnahm. Der passionierte Läufer ist regelmäßig an der frischen Luft unterwegs. „Ich habe schon im Sommer an der Fotorallye mit dem Fahrrad teilgenommen und mich umso mehr gefreut, dass es auch in der kälteren Jahreszeit wieder eine sportliche Aktion zum Mitmachen gab. Neben meinen Läufen habe ich mit meiner Frau auch die ein oder anderen zusätzlichen Spaziergänge unternommen. Gerade zum Ende der Aktion haben wir beide regelrecht mitgefiebert und immer wieder die Platzierung beobachtet. Ging es knapp her, haben wir uns aufgemacht um wieder Kilometer zu sammeln.“ berichtet er freudig von seinen Eindrücken während der Aktion.

Auch Inge Laschinger, die als Team „Dienstagswanderung“ mitmachte fand die Aktion sehr gelungen. Sie ist Wanderführerin in Bad Birnbach und immer dienstags im ganzen Landkreis mit Gästen und Einheimischen unterwegs. „Je nach Tour gehen wir ca. 5-8 km und die Aktion motiviert natürlich dazu, noch den ein oder anderen zusätzlichen Kilometer zu gehen. Wir haben eine wunderbare Landschaft, hier bei uns im Landkreis Rottal-Inn. Unsere letzte Wanderung führte uns zum Beispiel zum Schellenberg bei Simbach am Inn. Die Aktion war eine tolle Gelegenheit wieder einmal neue oder unbekanntere Ecken des Landkreises zu erkunden“ so Inge Laschinger.

Bei der kleinen Feierstunde im Landratsamt tauschten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihre Erlebnisse während der Mitmachaktion untereinander aus. Und eines scheint sicher zu sein: Sie alle sind bei einer kommenden Aktion wieder gerne mit dabei.