alt=""

Pflege ist ein Schritt der niemandem leicht fällt. Dieses Handlungsfeld kümmert sich daher darum, dass Menschen trotz ihrer Einschränkungen ein möglichst selbstständiges und selbstbestimmtes Leben führen können. Vertreter aus dem Bereich der Pflege setzten sich hier gemeinsam für die individuellen Bedürfnisse pflegebedürftiger Menschen und deren Angehörigen ein. Oberste Ziele sind die Würde des Menschen zu wahren und in jeder Lebenslage zu begleiten.

Folgende Projekte sollen dazu beitragen:

Azubi Speed Dating

Pilotprojekt an zwei Realschulen im Landkreis Rottal-Inn

alt=""
alt=""

 

"Was macht eigentlich ein(e)...?"

Eine PNP-Interviewreihe zu Gesundheitsfachberufen im Rottal-Inn


 

Bayerische Demenzwoche 2021

6 Fakten zum Thema Demenz, die Ihnen das Leben erleichtern

Wussten Sie's? Im Flyer der Gesundheitsregion plus Rottal-Inn finden Sie 6 Fakten zum Thema Demenz, die Ihnen das Leben erleichtern. Folgenden Flyer können Sie sich gerne selbst ausdrucken und auch weiterreichen.

alt=""

digiDEM Angehörigenampel

Weitere Zielsetzungen:

  • Schwerpunktthemen des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege (im Kontext der Pflege)
  • Vermeidung bzw. Verringerung von Pflegebedürftigkeit
  • Förderung der aktiven, selbstbestimmten Lebensweise im vertrauten Wohnumfeld bis ins hohe Alter
  • (Inklusive) Angebote für Menschen mit Demenz
  • Förderung der Gesundheitskompetenz (Fähigkeit zum Umgang mit Gesundheitsinformation) der Bevölkerung in Bezug auf Pflege
  • Unterstützung pflegender Angehöriger
  • Pflegekräfte: z. B. Personalgewinnung und -verbleib, Wiedereinstieg, Steigerung der Attraktivität des Berufs einschließlich beruflicher Entwicklungsperspektiven