Radtouren - grenzenlos

Hunderte Kilometer Radwanderwege führen Sie gemütlich oder auch mal ganz sportlich durch die Ferienregion Rottal-Inn.

So verläuft der Innradweg auf seiner Route aus dem schweizerischen Engadin durch Bayern und das Europareservat Unterer Inn.

Der Rottalradweg erschließt das Rottaler Bäderdreieck. Er führt an zahlreichen Sehenswürdigkeiten vorbei.

Vorbei an urwüchsigen Flussauen und barocken Klöstern, durch idyllische Dörfer und geschichts- trächtige Städte – Radfahren im Bayerischen Golf- und Thermenland ist Stadt-, Land- und Fluss-Radeln. Ein weit verzweigtes Radwegenetz führt durch die Region zwischen Donau, Isar und Inn - genauer gesagt: vom Naturwunder des Donaudurchbruchs bei Kelheim bis zur Drei-Flüsse-Stadt Passau, von den sanft gewellten Hopfengärten der Hallertau bis zum fruchtbaren Gäuboden bei Straubing. Immer entlang der großen und kleinen Flüsse oder kreuz und quer über das Land, wo historische Bauwerke ebenso schöne Etappenziele bilden wie Naturdenkmäler, Biergärten und erfrischende Badeseen.

 

Tourenportal

In unserem Tourenportal können Sie zwischen vorgegebenen Routen wählen oder mit nur wenigen Mausklicks Ihre ganz individuelle Radtour zusammenstellen. Sie erfahren zudem nicht nur alle relevanten Details wie Höhenprofil oder Streckenbelag Ihrer Route, sondern es sind auch nahegelegene Sehenswürdigkeiten und Einkehrmöglichkeiten aufgeführt. Wer möchte, lädt sich die Routenführung gleich auf sein Navigationsgerät oder druckt die Karte im praktischen Faltformat aus.

Innradweg

Der Innradweg ist mit 530 km familienfreundlich und führt vom schweizerischen Maloja bis zum niederbayerischen Passau und zählt zu den großen europäischen Radwegen. Er verbindet Schweiz, Österreich und Deutschland und zeigt kontrastreiche Landschaften, unzählige Baustile und die an Geschichten reiche Historie der wichtige Lebens- und Wirtschaftsader Inn. Die Landschaftlichen Gegensätze machen die Radtour, die größtenteils entlang des Flusses verläuft, zu einem ganz besonderen Naturerlebnis – so liegt z.B. das Europareservat am Unteren Inn auf dem Weg.

 

 

 

 

 

Rottalradweg

Der familienfreundliche Rottalradweg führt 94 km über ausgebaute Radwege und verkehrsarme Nebenstraßen von Neumarkt St. Veit bis nach Neuhaus am Inn. Er erschließt das bekannte „Rottaler Bäderdreieck“ (Bad Füssing – Bad Grießbach – Bad Birnbach) und das landschaftlich reizvolle Tal der Rott.

Rott-Inn-Radweg

24 km – in beiden Richtungen ausgeschildert – führt der Rott-Inn- Radweg sportlich durch eine herrliche Landschaft und verknüpft den Rottalradweg mit dem Innradweg.

Bockerlbahnradweg

Erst familienfreundlich, dann sportlich: Der Bockerlbahnradweg führt über 24 km auf einer ehemaligen Bahntrasse durch einen der schönsten Teile des südlichen Niederbayerns und verbindet das Isar-, Vils- und Rottal und die gleichnamigen Radwege miteinander.

Gotik Touren

Von familienfreundlich bis sportlich: Diese 40 bis 110 km langen Radtouren führen zu den eindrucksvollsten Zeugnissen mittelalterlicher Kunst im Rottal. Die Routen sind als Mehrtagestouren gedacht, wobei es jedem selbst überlassen ist, sich seine Tour zusammenzustellen.

Drei-Täler-Radweg

Der Drei-Täler-Radweg führt sportlich über 28 km von Pfarrkirchen nach Simbach am Inn und verbindet den Rottalradweg mit dem Innradweg. Die Strecke verläuft zum Teil auf Radwegen, überwiegend auf wenig befahrenen Nebenstraßen durch eine reizvolle Landschaften zwischen Rott und Inn.

Wanderlust

Viele hundert Kilometer Wanderwege führen Sie durch die niederbayerische Hügellandschaft. Erleben Sie die schönsten Plätze und Sehenswürdigkeiten der noch weitgehend unverfälschten Natur. Thematische Wanderwege wie z. B. das Gotik-Tour-Programm zeigen dem interessierten Wanderer die bildhauerischen, malerischen und baumeisterlichen Werke früherer Kunstepochen.

 

 

 

Spaziergänge

Vom Firmament bis in Höhlen unter die Erde, vom Mittelalter bis in die Gegenwart, von sportlicher Betätigung bis zum erholsamen Müßiggang: Diese Mischung macht auch in diesem Jahr wieder unsere „Spaziergänge“ durch zahlreiche Gefilde im Landkreis Rottal-Inn aus. Etliche davon sind barrierefrei und so auch für Menschen mit körperlichen Einschränkungen geeignet.

Ihre Ansprechpartner im Tourismus

Ansprechpartner
Elisabeth Beller
Kontaktdaten anzeigenKontaktdaten verbergen
Zimmernummer
S06
Telefon
+49 8561 20-269
Telefax
+49 8561 20-77268
Ansprechpartner
Paul Hohenthaner
Kontaktdaten anzeigenKontaktdaten verbergen
Zimmernummer
S05B
Telefon
+49 8561 20-135
Telefax
+49 8561 20-77268
Kontakt

So erreichen Sie uns
Landratsamt Rottal-Inn
Kreisentwicklung - Tourismus 
Ringstraße 4-7
84347 Pfarrkirchen


Telefon
08561 20-268


Fax
08561/2077-268


E-Mail
Jetzt Kontakt aufnehmen

Tourismus-Publikationen

Broschüren, Flyer und Faltkarten finden Sie hier zum kostenlosen Download.

Wir sind da um zu helfen.