alt=""
Gesundheitsregion plus

Mit dem Konzept Gesundheitsregionenplus will das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege seit 2015 die regionale Gesundheitsvorsorge und -versorgung sowie Pflege im Freistaat weiter verbessern. Die regionalen Netzwerke sollen auf kommunaler Ebene zur Gesundheit der Bevölkerung beitragen.

 

Unterstützt werden die Gesundheitsregionenplus dabei vom Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit.

In dem Imagefilm des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege werden die Gesundheitsregionenplus in einem kurzen Video (mit dt. Untertitel) anschaulich erklärt.

Netzwerke & Partner

Das Organigramm bietet eine gute Übersicht über die aktuellen Verwaltungsstrukturen der Gesundheitsregion plus.

 

 


Im Landkreis Rottal-Inn haben sich schon weit vor der Gesundheitsregionplus Netzwerke zur Gesundheitsförderung/ Prävention, Gesundheitsversorgung und Pflege etabliert:

Sie führen ein Netzwerk und sind noch nicht erfasst, Ihre Daten werden nicht korrekt angezeigt oder sind nicht aktuell? Bitte nehmen Sie Kontakt auf!

 

Ausbildungsverbund Rottal-Inn zur generalistischen Pflegeausbildung

Der Ausbildungsverbund Rottal-Inn dient der Sicherstellung der neuen generalistischen Pflegeausbildung. Die bisherigen Ausbildungen Altenpflege, Gesundheits- und Krankenpflege und Gesundheits- und Kinderkrankenpflege sind seit dem 01.01.2020 zur Ausbildung Pflegefachmann/-frau zusammengefasst. In der Ausbildung durchlaufen die Azubis alle Versorgungsbereiche.Verbundpartner sind viele/nahezu alle Versorgungsbereiche in der Pflege. Hierzu zählen die Akutversorgung im Krankenhaus, die ambulante Versorgung, die stationäre Langzeitpflege, die gerontopsychiatrische Pflege, der pädiatrische Versorgungsbereich, rehabilitative Einrichtungen und Einrichtungen für Suchtkranke. Zudem sind die beiden Pflegeschulen der RIK und des KWA federführend dabei. Wir freuen uns auf weitere Verbundpartner und Auszubildende um den Landkreis bestmöglich pflegerisch versorgen zu können.

Ansprechpartnerin: Fr. Klinglbrunner

Homepage: www.kwa-bildungszentrum.de/service/5-fragen-an/katrin-klinglbrunner.html

Ansprechpartner: Hr. Muselmann

Homepage: www.rottalinnkliniken.de/karriere/berufsfachschule-fuer-pflege

 

 

Suchtarbeitskreis (SAK)

Der Suchtarbeitskreis ist ein Zusammenschluss aller Anbieter*innen von Suchtkrankenhilfe oder Suchtprävention sowie Vereinen, Verbänden oder Behörden, die sich mit Fragen der Suchtkrankenhilfe oder Suchtprävention im Landkreis Rottal-Inn befassen. Die Arbeit des SAK zielt auf die beständige Weiterentwicklung und Prüfung des regionalen Versorgungsangebotes in diesem Bereich.

Ansprechpartnerin: Fr. Arndt

Homepage: www.rottal-inn.de/buergerservice-formulare/gesundheitsamt/psychisch-kranken-hilfe-suchthilfe-praevention/

 

 

Psychosoziale Arbeitsgemeinschaft (PSAG)

Die Psychosoziale Arbeitsgemeinschaft Rottal-Inn ist ein Zusammenschluss von Vertreter*innen der Einrichtungen und Träger der psychosozialen Versorgung sowie der Betroffenen- und Angehörigenverbände im Landkreis Rottal-Inn. Das Gremium dient der Planung und Koordination der Versorgung von Menschen mit psychischen Erkrankungen und der Verbesserung der Zusammenarbeit aller beteiligten Institutionen in der Region.

Ansprechpartnerin: Fr. Arndt

Homepage: www.rottal-inn.de/buergerservice-formulare/gesundheitsamt/psychisch-kranken-hilfe-suchthilfe-praevention/

 

 

Generation 55 plus

Die Generation 55 plus wird vom Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten in diesem Projekt in den Mittelpunkt gestellt. Am Amt in Pfarrkirchen finden für alle Interessierte ab 55 Jahren Vorträge über gesunde Ernährung statt. In Bewegungsveranstaltungen werden den Teilnehmern Übungen gezeigt, die zur Gesunderhaltung des Körpers bis ins hohe Alter beitragen. Gemeinsam mit verschiedensten Netzwerkpartnern wie z.B. dem Landratsamt, dem BRK-Kreisverband, dem Volksbildungswerk, der Rottal-Terme oder auch der KEB Inn-Salzach sollen möglichst viele Bürger ab 55 aus dem Landkreis erreicht werden, damit unsere Bürger lange in Gesundheit die Natur unseres schönen Landkreises genießen können.

Ansprechpartnerin: Fr. Friedl

Email: Jutta.Friedl@aelf-pk.bayern.de

 

Kurz erklärt: Gesundheitsregion plus

Wenn Sie die YouTube-Videos auf www.rottal-inn.de einblenden, werden Daten automatisiert an YouTube übermittelt. Zum Datenschutz

Jetzt aktivieren

Gesundheitsnavigator

Sie sind Gesundheitsdienstleister und noch nicht erfasst, Ihre Daten werden nicht korrekt angezeigt oder sind nicht aktuell? Bitte nehmen Sie Kontakt auf!

Ihr Ansprechpartner

Ansprechpartner
Sophia Freudenstein
Kontaktdaten anzeigenKontaktdaten verbergen
Zimmernummer
S02
Telefon
+49 8561 20-134
Kontakt

So erreichen Sie uns

Besucheranschrift
Landratsamt Rottal-Inn
Bahnhofstraße 19
84347 Pfarrkirchen

Postanschrift
Landratsamt Rottal-Inn
Ringstraße 4 - 7
84347 Pfarrkirchen


Telefon
08561/20-134


Telefax
08561/2077- 268


E-Mail
Jetzt Kontakt aufnehmen